Aachener Institut für Rettungsmedizin und zivile Sicherheit (ARS)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen auf der Website des Aachener Instituts für Rettungsmedizin und zivile Sicherheit (ARS) zur Förderung von Innovation und Qualität in der medizinischen Gefahrenabwehr.

Das ARS ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Aachen und der Uniklinik RWTH Aachen. Das Institut verfolgt das Ziel, die notwendige innovative Weiterentwicklung der prähospitalen Notfallversorgung und medizinischen Gefahrenabwehr im Rahmen einer strategischen, anwenderorientierten und wissenschaftlichen Zusammenarbeit zu bündeln.

Grundlage für die Kooperation ist die hohe fachliche und administrative Expertise beider Institutionen: Die Uniklinik RWTH Aachen nimmt als Krankenhaus der Supramaximalversorgung eine zentrale Rolle in der medizinischen Versorgung der Region Aachen ein und leistet umfangreiche Tätigkeiten in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Auch die prähospitale Versorgung im Rettungs- und Notarztdienst, organisiert durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Aachen sowie der Bereich des Interhospitaltransportes stehen für einen hohen Qualitätsstandard. Bereits mit dem Telenotarzt-System konnte eine Forschungsidee nachhaltig in die Regelversorgung überführt werden.

Details zu unseren Projekten und Ideen finden Sie in den Rubriken

Wir freuen uns, wenn Sie sich auf unserer Website über unsere Arbeit informieren und bei Interesse zu unseren Themen mit uns in Kontakt treten, gerne über unsere E-Mail-Adresse ARSukaachende

Mit freundlichen Grüßen

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Beckers, MME, F.E.R.C.          
Leitung ARS