Kardiale Devicetherapie

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf der Seite der Sektion Kardiale Devicetherapie der Medizinischen Klinik I an der Uniklinik RWTH Aachen. Wir sind spezialisiert auf die Implantation elektrisch aktiver Herzrhythmusimplantate und elektrische Implantate zur Therapie der Herzinsuffizienz.

Gemeinsam mit der Sektion für interventionelle Elektrophysiologie und dem überregionalen Herzinsuffizienzzentrum bieten wir Ihnen eine umfangreiche Abklärung, Beratung und Behandlung Ihrer Rhythmusstörungen und Herzschwächebeschwerden gemäß der neuesten Forschungserkenntnisse. Der Einsatz von Herzrhythmus- oder Herzschwächeimplantaten hat hier einen hohen Stellenwert.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick unsere Behandlungsmöglichkeiten geben. Gerne stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung und hoffen, dass Ihr Aufenthalt angenehm verläuft und zu Ihrer Genesung beiträgt.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Unser Rhythmustelefon sowie die E-Mail-Adresse stehen Ihnen zur Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Ihr

Univ.-Prof. Dr. med. Klaus Witte
Leiter der Sektion Kardiale Devicetherapie

Team

Ärzte

Univ.-Prof. Dr. med. Klaus Witte
Sektionsleiter für Kardiale Devicetherapie
kwitteukaachende

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Napp, Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin – Kardiologie
anappukaachende

Dr. med. Matthias Zink, Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin – Kardiologie, Spezielle Rhythmologie/invasive Elektrophysiologie
mzinkukaachende

Dr. med. Matthias Rau, MHBA, Funktionsoberarzt
Facharzt für Innere Medizin – Kardiologie, Herzinsuffizienz, Internistische Intensivmedizin, Notfallmedizin, Kardiovaskuläre Intensiv- und Notfallmedizin, Sportmedizin und Sportkardiologie (Stufe 1)
mrauukaachende

 

 

Sekretariat

Kirsten Carl-Mahmd
Tel.: 0241 80-38711

 

Techniker

Dipl. Ing. Michael Holzbach
Tel.: 0241 80-89834
mholzbachukaachende

Dipl. Ing. Marcel Kurzeja
Tel.: 0241 80-89834
mkurzejaukaachende

Dipl.-Biol. Ralf Herpertz
Tel.: 0241 80-89834
rherpertzukaachende

Medizinische Fachangestellte

Swenja Hesterberg
Medizinische Fachangestellte
Tel.: 0241 80-80768
shesterbergukaachende

Annsophie Schmitz
Medizinische Fachangestellte
Tel.: 0241 80-89834
annsschmitzukaachende

Behandlungsangebote

In unserer Klinik werden alle Arten von elektrisch aktiven Herzrhythmusimplantaten eingesetzt. Hierzu zählen neben Herzschrittmachern, die ein zu langsames Herz unterstützen, auch Defibrillatoren, die zur Vorbeugung des plötzlichen Herztodes durch Rhythmusstörungen eingesetzt werden. Komplexe Implantate zur Therapie der chronischen Herzschwäche wie CRTs (Resynchronisationstherapie der Hauptkammern) und CCMs (Kardiale Kontraktilitätsmodulation) setzen wir bei ausgewählten Patientinnen und Patienten mit einer geschwächten Pumpkraft des Herzen ein um die Leistungsfähigkeit im Alltag zu verbessern.

Neben den genannten langjährig etablierten Verfahren liegt ein großer Fokus der Sektion in der individualisierten Versorgung von Patientinnen und Patienten mit modernsten und neuen Rhythmusimplantaten und Operationsformen. Die gezielte Stimulation des herzeigenen Reizleitungssystem ermöglicht den Erhalt eines möglichst ursprünglichen Erregungsablauf unter Herzschrittmacherstimulation. Die kabellose Schrittmachertherapie mit der MICRA® Kardiokapsel und Defibrillatoren, die ohne im Herzen gelegene Elektrode auskommen, eröffnen schonende und sichere alternative Therapiemöglichkeiten für ausgewählte Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen.

Die ambulante Versorgung unserer Patientinnen und Patienten findet in der Herzschrittmacher- und Defibrillatorambulanz statt. Alle handelsüblichen Implantate können in unserer Herzschrittmacher- und Defibrillatorambulanz nachgesorgt und bei Bedarf programmiert werden. Hier arbeiten wir mit allen Herstellern zusammen und verfügen über entsprechende Programmiercomputer und Expertise. Die Ambulanz ist neben einem erfahrenen Arzt stetig durch technisches Fachpersonal mit Mediziningenieuren, Biologen und medizinischen Fachangestellten besetzt. Zudem besteht die Möglichkeit der Fernnachsorge über unsere Telemedizinambulanz.

Für Ärzte

Ärztliche Kontaktaufnahme zu speziellen Fragestellungen oder Vereinbarung einer ambulanten Vorstellung

Sekretariat:
Kirsten Carl-Mahmd
Tel.: 0241 80-38711

Einbestellung zur Schrittmacher- oder ICD-Implantation:

Sie können uns gerne Patientinnen und Patienten direkt zur Operation zuweisen. Termine erhalten Sie über unser Sekretariat, Tel.: 0241 80-38300 oder per Fax: 0241 80-82213.

Direktwahl Herzschrittmacherambulanz:

Tel.: 0241 80-89834
Fax: 0241 80-82571