Neue Forschungsergebnisse zu Myofibrillären Myopathien

Mitarbeiter der Klinik für Neurologie beschreiben das klinische Spektrum der seltenen Erkrankung

In einer kürzlich erschienen Übersichtsarbeit beschreiben Claeys und Kollegen das klinische Spektrum der Myofibrillären Myopathien, eine seltene, fortschreitende neuromuskuläre Erkrankung, welche sporadisch oder familiär auftreten kann und eine erhebliche klinische Heterogenität aufweist. (Handb Clin Neurol. 2013;113:1337-42)

Link: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23622358

 

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Dr. Mathias Brandstädter
Tel. 0241 80-89893
kommunikationukaachende