Weiterbildungsangebot

Unsere Klinik bietet den ärztlichen Kollegen ein umfangreiches Weiterbildungsangebot.

Die Klinik für operative Intensivmedizin und intermediate Care und die Klinik für Anästhesiologie arbeiten eng zusammen, die Weiterbildungsassistenten werden in beiden Kliniken eingesetzt. Das Ausbildungsspektrum reicht daher von der ambulanten Operation bis zur intensivmedizinischen Therapie nach Lebertransplantationen oder akutem Lungenversagen. Wir behandeln Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen und stellen die Notärzte im Rettungsdienst der Stadt Aachen. Dazu stehen uns in Patientenversorgung und Forschung die gesamte Breite der diagnostischen und therapeutischen Spitzenmedizin, sowie die wissenschaftliche Expertise einer Exzellenz-Universität zur Verfügung.

Für Fachärzte bieten wir auf Wunsch Schwerpunkttätigkeiten in einer der beiden Kliniken an. Möchten Sie wissenschaftlich arbeiten? Schauen Sie sich unsere Forschungsprojekte an.

Angebote in Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie

  • ein strukturiertes Rotations- und Ausbildungsprogramm in Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
  • eine 3-6 monatige Rotation in unsere akademischen Lehrkrankenhäuser
  • Rotationsprogramme von 4-6 monatiger Dauer
    • Zentrale Notaufnahme
    • Notarztdienst
    • Interdisziplinäre Beatmungsmedizin &Weaningstation
    • Schwerstverbrannten-Intensivstation
  • Erwerb der Schwerpunktbezeichnungen: anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie
  • chirurgische Intensivmedizin für chriurgische Kollegen
  • Ausbildung und Zertifizierung in Sonografie, Echokardiographie, TEE, Regionalanästhesie
  • Grundlagen der apparativen Medizin: CVVH, IABP, ILA, ECMO, LVAD, RVAD, BIVAD
  • Teilnahme an internen wöchentlichen von der Ärztekammer zertifizierten Fortbildungen in AINS
  • Teilnahme an strukturierten zertifizierenden Kurs-Formaten wie ERC Advanced Life Support- und PHTLS-Provider
  • Mitarbeit in den wissenschaftlichen Schwerpunkten: Sepsis, ARDS, Kardioprotektion, Hämodynamik, Telemedizin, Notfallmedizin, Xenon und Edelgase
  • Skillskurse
  • gerne nach persönlicher Absprache auch Tätigkeit in Teilzeit
  • als Facharzt: auf Wunsch Schwerpunkttätigkeit in Anästhesie, Intensivmedizin oder Schmerztherapie

Spezielle Angebote im Bereich der operativen Intensivmedizin

  • Wir bieten tägliche strukturierte Lehrvisiten an, zudem wöchentlich Fortbildungsveranstaltungen zu den verschiedenen Themen der Intensivmedizin
  • Ein Clinical Mentor vertieft die praktische und theoretische Ausbildung unserer Weiterbildungs-Assistenten
  • Wir bieten für alle ärztlichen Mitarbeiter eine Teamsupervision an, die zur Stärkung unseres Teams, zur Erhaltung und Stärkung der guten Zusammenarbeit, zur Prozess- und Strukturoptimierung und Konfliktlösungsstrategien dient. Die Supervision, die alle zwei Monate stattfindet, wird durch einen externen Psychologen durchgeführt.
  • Um die praktischen Fähigkeiten wie die Anlage zentralvenöser Katheter, arterieller Zugänge oder von Thoraxdrainagen, die Bronchoskopie und das Einschwemmen von Pulmonaliskathetern oder passageren Schrittmachern zu trainieren, findet alle ein bis zwei Monate ein Workshop statt, wo eben diese Skills am Modell trainiert werden. Weiterhin bieten wir regelmäßig einen Sonographiekurs des Abdomens und des Herzens an.
  • Eine konsequente und strukturierte Einarbeitung ebnet den Einstieg in die Intensivmedizin und rundet neben einem Skript, welches spezifisch auf unsere Intensivstationen zugeschnitten ist, das Weiterbildungsangebot ab.
  • Rotationen zwischen unseren Intensivstationen mit unterschiedlichen klinischen Schwerpunkten (wie Versorgung neurochirurgischer, chirurgischer, traumatologischer, cardiochirurgischer, Schwerstverbrannter Patienten) und unserer Intermediate Care Station

Kontakt

Haben wir Sie neugierig gemacht oder möchten Sie einmal hospitieren?

Schauen Sie doch einfach mal bei uns herein ...

Möchten Sie sich bewerben?
Oder haben Sie einfach Fragen?
Dann wenden Sie sich an: Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!