Nachrichtenarchiv

Studie in „Nature Cancer“ publiziert: Bildbasierte Erkennung genetischer Veränderungen von Tumoren mittels künstlicher Intelligenz

Unter der Leitung von Dr. med. Jakob Nikolas Kather, Arzt und Wissenschaftler in der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Internistische Intensivmedizin (Medizinische Klinik III;…

Dr. Theresa Wirtz erhält Stipendium der Deutschen Leberstiftung

Für ihr Projekt „Single cell genomic analysis of human NASH-related liver fibrosis and HCC” erhält Dr. med. Theresa Wirtz, Assistenzärztin in der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen…

Studie zur Leberbeteiligung bei mildem Alpha1-Antitrypsin-Mangel in „Gastroenterology“ publiziert

Das in der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Internistische Intensivmedizin (Medizinische Klinik III) der Uniklinik RWTH Aachen beheimatete Alpha1-Team, das die Koordination…

Dr. Kather mit Theodor-Frerichs-Preis der DGIM ausgezeichnet

Für seine kürzlich im renommierten Wissenschaftsmagazin „Nature Medicine“ veröffentlichte Studie erhält Dr. med. Jakob Nikolas Kather, Arzt und Wissenschaftler in der Klinik für Gastroenterologie,…

Forschungspreis für Dr. rer. nat. Roland Sonntag

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) e. V. honorierte zum sechsten Mal eine Forschungsarbeit mit dem Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs. In…

Biologische Doktorarbeit in der molekularen Gastroenterologie zu vergeben

Thema: Pathogenese der Lebererkrankung bei Patienten mit Alpha1-Antitrypsinmangel

Alpha1-Antitrypsin (AAT) ist ein Protease-Inhibitor, der in der Leber produziert und dann ins Blut abgegeben wird.…

Studie in „Nature Medicine“ publiziert: Wie Künstliche Intelligenz die Behandlung von Krebspatienten zukünftig verbessern kann

Wissenschaftler der Uniklinik RWTH Aachen, des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) und des Nationalen Centrums für…

Wegweisende Publikation zur Leberbeteiligung bei Alpha1-Antitrypsin-Mangel in „Gastroenterology“ erschienen

Das Aachener Alpha1-Team um Priv.-Doz. Dr. Pavel Strnad und Dr. Karim Hamesch, die das europäische Referenzzentrum für die Leberbeteiligung bei Alpha1-Antitrypsin-Mangel an der Klinik für…

Protein P38gamma – hoffnungsvolle Hilfe für Leberkrebsbehandlung

Das Leberzellkarzinom, auch Hepatozelluläres Karzinom (HCC) genannt, ist eine der häufigsten bösartigen Erkrankungen weltweit. Leberkrebs hat eine 5-Jahres-Überlebensrate von unter zwölf Prozent und…

Klinische Studie zur Mikrobiommodulation bei der nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung

Die nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist die häufigste Lebererkrankung in der westlichen Welt. Eine Schlüsselrolle bei der Entstehung spielt das Darmmikrobiom. Daher könnte eine gezielte…

Wichtige Publikation zur Rolle des Darm-Leber-Wechselspiels bei der Primär Sklerosierenden Cholangitis

Das Forscherteam um Univ.-Prof. Dr. med. Christian Trautwein, Arbeitsgruppenleiter und Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Internistische Intensivmedizin…

Aachener Team aus Gastroenterologen und Allgemeinchirurgen publiziert Titelgeschichte in der Fachzeitschrift JCI Insight zur Hernioplastik-Chirurgie

Aachener Artikel zum Thema „Entzündungen nach Netzimplantationen zur Hernienreparatur“ ziert das Cover der aktuellen Ausgabe der JCI Insight