Institutsambulanz

Liebe Eltern,

Ihre Ärztin oder Ihr Arzt hat Ihre Tochter oder Ihren Sohn zur weiteren Untersuchung und Behandlung an unsere Institutsambulanz überwiesen.

Wer kann zu uns kommen?

Kinder und Jugendliche bis einschließlich zum Alter von 18 Jahren mit seelischen Problemen oder Erkrankungen, Teilleistungsstörungen und Entwicklungsbeeinträchtigungen, wie zum Beispiel:

  • Stimmungsverschlechterung oder stark wechselnde Stimmungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Suizidale Gedanken
  • Drogengebrauch
  • Sozialer Rückzug
  • Angststörungen
  • Zwangsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen mit/ohne Hyperaktivität
  • Essstörungen
  • Ticstörungen
  • Psychosen

Für die u.a. Problembereiche und für Patienten mit folgenden Störungen bieten wir spezielle Sprechstunden an:

  • Psychosomatische Beschwerden (zum Beispiel unklare Kopf- und Bauchschmerzen)
  • Transsexualität/Unsicherheit bezüglich der Geschlechtsorientierung
  • unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Säuglinge und Kleinkinder mit psychischen Problemen
  • Autistische Störungen
  • Traumatisierte Kinder und Jugendliche

Wer kann die Vorstellung bei uns veranlassen?

Ihr Haus- oder Kinderarzt kann Ihr Kind zu uns überweisen. Bei akuten medizinischen Problemen (z.B. bei Selbstmordandrohung) können Sie sich jederzeit an unseren Dienstarzt (Tel.: 0241 80-0) wenden oder direkt in die Notaufnahme der Uniklinik RWTH Aachen kommen.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail, um mit uns einen Termin abzusprechen oder wenn Sie weitere Fragen haben. Zur Anmeldung bei unserer Institutsambulanz verwenden Sie bitte dieses Formular.

Was sollten Sie mitbringen?

  • die Krankenversicherungskarte (zu jedem 1. Termin in jedem Quartal)
  • Überweisung (zu jedem 1. Termin in jedem Quartal)
  • das gelbe Untersuchungsheft Ihres Kindes in Kopie (zum Ersttermin)
  • eventuelle Vorbefunde des Arztes, Psychologen in Kopie (zum Ersttermin)
  • Schulzeugnisse Ihres Kindes in Kopie (mindestens der letzten zwei Jahre, zum Ersttermin)

Wie viel Zeit brauchen Sie?

Ihr Kind und Sie selbst sollten bei Ihrem ersten Termin in der Institutsambulanz nicht unter Zeitdruck stehen. Planen Sie deshalb ca. zwei Stunden ein.

Was erwartet Sie und Ihr Kind?

Zunächst erfolgt eine ausführliche Diagnostik. Das wichtigste ist ein ausführliches Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind. Außerdem wird jeder Patient gründlich ärztlich und psychologisch untersucht. In der Regel werden für eine ausführliche Abklärung drei bis vier Termine benötigt. Nach den Untersuchungen besprechen wir unsere Befunde mit Ihnen und Ihrem Kind.

Wie wird Ihrem Kind geholfen?

Die Ergebnisse der ärztlichen und psychologischen Untersuchung helfen  dabei, uns ein genaues Bild von den Schwierigkeiten Ihres Kindes machen zu können. Die Therapieplanung erfolgt individuell mit Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam. Die weitere Behandlung nach einer gründlichen Diagnostik wird entweder an unserer Klinik oder an einer anderen, dafür geeigneten Stelle durchgeführt.

Aus welchen Berufsgruppen besteht unser Team?

  • Ärzte/-innen
  • Psychologen/-innen
  • Ergotherapeut/-innen
  • Krankenpfleger/-innen
  • Medizinische Fachangestellte

Welche Gruppentherapien bietet die Ambulanz an?

  • Elterntraining für Eltern von Kindern mit ADHS
  • Ergotherapeutisches Gruppentraining für Kinder mit ADHS
  • Gruppe für Patienten/-innen mit Essstörungen
  • Elterngruppe für Eltern von essgestörten Patienten/-innen
  • Soziales Kompetenztraining für Patienten/-innen mit Autismusspektrumsstörungen (SKAut)
  • Spezielle Therapiegruppe (DBT) für Patienten/-innen mit selbstverletzendem Verhalten (Institutsambulanz Stolberg)
  • Elterntraining für Eltern von psychisch erkrankten Kindern (störungsübergreifend) (Institutsambulanz Stolberg)

Telefonzeiten

vormittags:
montags bis freitags
09:30 – 11:30 Uhr

nachmittags:
montags, dienstags und donnerstags
13:30 – 14:30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Außerdem erreichen Sie jederzeit den diensthabenden Arzt unserer Klinik unter der Telefonnummer 0241 80-0.

Kontaktdaten Institutsambulanz

Tel.: 0241 80-80138
Fax: 0241 80-82601
KJ-Institutsambulanzukaachende

Ärztliche Leitung: Dr. med. Susanne Gilsbach M. Sc.

Psychologische Leitung: Dr. phil. Dipl.-Psych. Michael Simons

Wegbeschreibung

Wenn Sie mit dem PKW kommen, parken Sie bitte auf dem Parkplatz der Uniklinik RWTH Aachen, von dort führt ein ausgeschilderter Fußweg zu uns. Den Neuenhofer Weg erreichen Sie von der Vaalser Straße aus (Buslinie 5, 15, 25).

Die Institutsambulanz liegt außerhalb des Hauptgebäudes der Uniklinik RWTH Aachen im Neubau der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie (Neuenhofer Weg 22). Von der Uniklinik aus überqueren Sie den Parkplatz in den Neuenhofer Weg, dort liegt der Neubau ca. 300 Meter auf der linken Seite, die Institutsambulanz befindet sich im linken Teil des Gebäudes.