Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Die Uniklinik der RWTH Aachen verbindet als Supramaximalversorger patientenorientierte Medizin und Pflege, Lehre sowie Forschung auf internationalem Niveau. Mit 36 Fachkliniken, 33 Instituten und sechs fachübergreifenden Einheiten deckt die Uniklinik das gesamte medizinische Spektrum ab. Die Bündelung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem Zentralgebäude bietet beste Voraussetzungen für einen intensiven interdisziplinären Austausch und eine enge klinische und wissenschaftliche Vernetzung. Hervorragend qualifizierte Teams aus Ärztinnen/Ärzten, Pflegenden und Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern setzen sich kompetent für die Gesundheit der Patientinnen und Patienten ein. Rund 9.000 Mitarbeitende sorgen für patientenorientierte Medizin und eine Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die Uniklinik versorgt mit 1.400 Betten rund 50.000 stationäre und 200.000 ambulante Fälle pro Jahr.

In der Klinik für zahnärztliche Prothetik, Implantologie und Biomaterialien ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

zunächst für 12 Monate mit der Option einer Verlängerung befristet zu besetzen. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 Stunden(4 Stunden pro Tag).

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen das Team der Sterilisation bei sowohl administrativen Aufgaben wie der Dokumentation, der Vorbereitung und Pflege von Instrumenten zur Aufbereitung und Sterilisierung sowie der anschließenden Verteilung.

Ihr Profil

  • Gutes Sprachverständnis in Wort und Schrift
  • PC Kenntnisse
  • Medizinisches Grundwissen, aber keine Voraussetzung
  • Schnelle Aufassungsgabe
  • Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Lern- und Arbeitsbereitschaft
  • Pünktlichkeit
  • Flexibilität

Voraussetzungen

  • Eine gültige Studienbescheinigung
  • Bei ausländischen Studierenden: gültige Aufenthaltsbescheinigung, Arbeitserlaubnis, Meldebescheinigung

Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Die Uniklinik RWTH Aachen fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie bevorzugt unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per E-Mail an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-47007 endet am 28.02.2024.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr OA Dr. Tuna, Tel.: +49 241 80 88241, E-Mail: ttunaukaachende gerne zur Verfügung.