Gleichstellungsbeauftragte der Uniklinik RWTH Aachen

Silke Frahm
Tel.: 0241 80-89017
gleichstellungukaachende

Nach den Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (§17 Abs. 1) unterstützen wir die Dienststelle bei allen sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen. Unsere Funktion nehmen wir hierbei überwachend, beratend und initiativ wahr. Des Weiteren beraten wir Sie umfänglich rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu den gesetzlichen Möglichkeiten und Ihren Ansprüchen nach LGG (§13) und dem Teilzeitbefristungsgesetz.  

Die Gleichstellungsbeauftragte ist aktives Mitglied im Bündnis der Stadt Aachen und dem Hochschulnetzwerk NRW.

Hilfreiche Links

www.familienportal.de

www.infotool-familie.de

www.geschicktgendern.de

Unterstützung, Begleitung und Beratung bei sexualisierter Belästigung, Gewalt oder Diskriminierung am Arbeitsplatz

Wer zu nah kommt – geht zu weit!

Die Uniklinik RWTH Aachen tritt mit der Leitlinie „Zum Umgang mit sexualisierter Belästigung, Gewalt oder Diskriminierung“ jeglichen Vorfällen von sexualisierter Belästigung, Gewalt oder Diskriminierung entgegen und zeigt eine Null-Toleranzgrenze zum Schutz der einzelnen Person auf. Wenn Sie sexualisierte Belästigung, Gewalt oder Diskriminierung in der Uniklinik RWTH Aachen vermuten, beobachten oder erlebt haben, können Sie sich an die nachfolgenden Beratungsstellen wenden: Die Beratungsstellen begleiten und unterstützen Sie gerne. Gespräche werden streng vertraulich behandelt und es wird nichts ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung unternommen.

Beratungsstellen: 

Gleichstellungsbeauftragte Silke Frahm
Tel.: 0241 80-89017, sifrahmukaachende

Mediatorin/Konfliktberatung Dr. Ulrike Wahn-Schäfer (Standort Franziskus)
Tel.: 0241 7501-283, wahnschaeferukaachende (nur montags und dienstags)

Beauftragte nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Claudia Mertens Tel.: 0241 80-24185, mertenshsa.rwth-aachende
Jörg Seigies Tel.: 0241 80-24184, seigiesrwth-aachende

Offizielle AGG-Beschwerdestelle im GB-Personal:
Leiter GB-Personal, Holger Steinmayer

Tel.: 0241 80-88021, hsteinmayerukaachende

Für Studierende und Beschäftigte der Medizinischen Fakultät: 
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der RWTH Aachen University


Weitere interne Anlaufstellen:


Nähere Informationen finden Sie hier: