Gleichstellungsbeauftragte der Uniklinik RWTH Aachen

Silke Frahm
Tel.: 0241 80-89017
gleichstellungukaachende

Nach den Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (§17 Abs. 1) unterstützen wir die Dienststelle bei allen sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen. Unsere Funktion nehmen wir hierbei überwachend, beratend und initiativ wahr. Des Weiteren beraten wir Sie umfänglich rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu den gesetzlichen Möglichkeiten und Ihren Ansprüchen nach LGG (§13) und dem Teilzeitbefristungsgesetz.  

Die Gleichstellungsbeauftragte ist aktives Mitglied im Bündnis der Stadt Aachen und dem Hochschulnetzwerk NRW.

Hilfreiche Links

www.familienportal.de

www.infotool-familie.de

www.geschicktgendern.de