Inhalt

Aktuelle Forschungsschwerpunkte der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin

Gynäkologische Onkologie und Mammakarzinom

  • Funktionelle Untersuchungen zu neuen molekularen Markern (UbcH10, FASN), die sich als therapeutische Targets hochmaligner Ovarialkarzinome eignen
  • Identifizierung prädiktiver Serummarker zur Herstellung eines multivarianten Bluttestes für die Früherkennung im serösen Ovarialkarzinom
  • Expressionsanalysen von ID4 und WISP2 in Ovarialkarzinomzelllinien, -Primärkultur und -Gewebe
  • Expressions- und Funktionsanalysen von BTG2 und TOB2 in Ovarialkarzinomzelllinien, -Primärkultur und -Gewebe
  • Inhibition von Isoformen der α-Carboanhydrase durch Nilotinib zur Sensitivierung resistenter Mammakarzinom-Zelllinien gegenüber Chemotherapeutika
  • Analyse differentiell methylierter Gene im Ovarialkarzinom- im Vergleich zu normalem Ovargewebe)
  • Präklinische Evaluierung des Aurorakinase-Inhibitors AZD1152 in mammalian and ovarian cancer cell lines
  • Untersuchungen zur Lebensqualität bei Brustkrebs (Querschnitts- und Longitudinalmessungen) anhand standardisierter Fragebögen sowie psychophysiologische Grundlagenforschung dazu (Einfluss von Symphatikus und Parasymphatikus)
  • Effekt der Kombinationsbehandlung von Rapamycin und Chemotherapeutika auf resistente Ovarialkarzinomzelllinien unter Normoxie / Hypoxie
  • Effekt der Kombinationsbehandlung von Nilotinib und Kinase-Inhibitoren auf Mammakarzinomzelllinien unter Normoxie / Hypoxie
  • PET-CT basierte non-invasive Fragestellung des Östrogen- und Her2neu-Rezeptorstatus visceraler Mammakarzinommetastasen
  • Molekulare Charakterisierung der Zervixdysplasie (CIN I - III)
  • Humanes Papilomavirus (HPV) Nachweis in Zervixkarzinomvorstufen

Geburtshilfliche Projekte

  • Einfluss des Cholesterinstoffwechsels, insb. mütterliche und kindliche Lipoproteine auf die fetale Entwicklung
  • Pro- und antiatherosklerotische Faktoren im fetalen Serum und in der Gefäßwand bei intrauteriner Wachstumsrestriktion
  • Anamnestisches Risikoprofil und Wiederholungsrisiko bei der Intrauterinen Wachstumsrestriktion und Präeklampsie
  • Serumanalyse mit Hilfe der multifaktoriellen Affinitäts-Massenspektrometrie zur Diagnose der Präeklampsie (Trophoblast – Invasion in der normalen Schwangerschaft und bei Extrauteringravidität

Allgemeine gynäkologische und urogynäkologische Projekte

  • Vergleich von TVT-Bändern der Firma DynaMesh mit Bändern anderer Firmen mittels Perinealsonographie und ICIQ-Fragebögen zur Patientinnenzufriedenheit
  • Perinealer Ultraschall als diagnostisches Mittel zur postoperativen Lagebeurteilung von TVT-Bändern
  • Perinealer Ultraschall in der Diagnostik von Zystocelen im Vergleich zur MCU